03.12.20

E-Mail angeblich von Viseca - Rückerstattung oder Aktualiserung des Konto

E-Mail angeblich von Viseca - Rückerstattung oder Aktualiserung des Konto

Betrüger verschicken seit einer Woche massenhaft E-Mails angeblich im Namen von Viseca und behaupten entweder, dass eine ungewöhnliche Aktivität auf dem Konto festgestellt wurde oder eine Aktualisierung des Kontos notwendig sei.

Die Betrugsmasche

Im Betreff steht: “Es wurde eine ungewöhnliche Zahlung geleistet” oder “Aktualisieren Sie Ihre Kontoinformationen”.

Die Betrüger suggerieren, dass eine fremde Person im Ausland auf das Konto zugegriffen habe und man so schnell wie möglich die Rückerstattung des abgebuchten Betrages veranlassen muss. Im anderen Mail versuchen die Betrüger das Opfer dazu zu bewegen, so schnell wie möglich die persönlichen Daten zu bestätigen.

Die missbräuchlich verwendeten Firmenlogos sowie die knappe Frist sollen mögliche Opfer dazu verleiten sämtliche Sicherheitsbedenken ausser Acht zu lassen und ihre persönlichen Daten sowie Kreditkartendaten preiszugeben.

Screenshot Mail ungewöhnliche Zahlung

Screenshot Mail Kontoinformationen

Was muss ich tun

Ich habe bereits Angaben gemacht

1
Betroffene Person hat sich bei uns gemeldet
Persönliche Daten
Angaben zum Fall

Zum Schutz vor Missbrauch dieser Funktion werden beim Senden zusätzlich das Datum und Ihre IP-Adresse übermittelt.

Tags

Weiterführende Informationen