22.11.19

Retefe eBanking Trojaner - Betrüger rekrutieren Finanzagenten in der Schweiz

Retefe eBanking Trojaner - Betrüger rekrutieren Finanzagenten in der Schweiz

Lassen Sie sich nicht als Finanzagent anwerben. Sie machen sich sonst wegen Geldwäscherei strafbar

Die Betrugsmasche

Gesucht werden Regionalvertreter für eine angebliche Immobilienfirma in der Schweiz. Mit nur 1 - 2 Stunden Arbeit pro Tag kann man 2400 Euro verdienen. In Tat und Wahrheit ist die Webseite der Immobilienfirma gefälscht und dient nur dazu, unbescholtene Bürger als Finanzagenten (Moneymules) anzuwerben. Sind die Betrüger im Besitze der Bankverbindung, überweisen Sie gestohlenes Geld aus eBanking Betrügen an den Finanzagenten. Dieser wird angewiesen, das Geld auf seinem Konto abzuheben und per Post nach Moskau zu schicken.

Screenshot gefälschte Webseite Immobilienfirma

Bekannte Fake Immobilien Agentur Webseiten

Screenshot Jobinserat

https://alphaswissrealestate.com/index.php?page=freie_stellen&adv=adv2

Was muss ich tun

Prävention

Money Mules: Und Sie? Hätten Sie ja gesagt?

Ich habe bereits einen Job angenommen

1
Betroffene Person hat sich bei uns gemeldet
Persönliche Daten
Angaben zum Fall

Zum Schutz vor Missbrauch dieser Funktion werden beim Senden zusätzlich das Datum und Ihre IP-Adresse übermittelt.

Weiterführende Informationen

Tags