02.02.21

Sex Erpresser Mail - Ihr System wurde angegriffen vom Virus. Das Gerät ist erfolgreich gehackt.

Sex Erpresser Mail - Ihr System wurde angegriffen vom Virus. Das Gerät ist erfolgreich gehackt.

Aktuell verschicken Spammer wieder eine Sex Erpessungsmail Welle, diesmal in schlechtem Deutsch. Es handelt sich um einen Bluff!

Die Betrugsmasche

"Ich habe beobachtet Ihr Gerät im Netz seit langer Zeit und habe es geknackt.
Es war einfach für mich, weil ich mich damit schon lange beschäftige", behaupten die Betrüger.

Die Erpresser versenden solche E-Mails in der Hoffnung, dass es unter den Empfängern Personen gibt, die aufgrund dieser Einschüchterung das geforderte Lösegeld zahlen.

Screenshot Email

Was muss ich tun

Sie wurden nicht gehackt. Es handelt sich um einen Bluff. Solche E-Mails werden zur Zeit zu Tausenden versandt. Ignorieren Sie das E-Mail und markieren Sie es als Spam.

Überweisen Sie in keinem Falle Bitcoin an die Erpresser!

Prävention durch die Polizei

Die Bitcoin-Adressen

bc1q3dwsh4ryljth0yemny3wp6pe87dkheaxyg9q32
bc1q6yjwlm7r98zdq87w8zave5n3n920a8uvctlg66
bc1q354k3m7x4wz6egj4hr9dvfdwvd6nn9wfgvatvl
bc1qva0d07ukmr7z38qq7p8shhlx56m7dv36g8rvdd
bc1q8el03f8ragvjlk8zzm79fnr3482gkh0nyjxf7s
18sMpQHYyesSd4Z7RUSczviLGrNmTa7AvW
bc1q39axrttxmu544gaz82pa8zlyj4dnsdzlzleya8

wurden der Bitcoin Missbrauchsplattform www.bitcoinabuse.com gemeldet. Damit wird sichergestellt, dass Gelder, die den Kriminellen allenfalls zufliessen, als illegal erkannt werden.

Bitcoinabuse Datenbank

Screenshot Bitcoinabuse Datenbank

Ich habe bereits Geld überwiesen

Melden Sie sich persönlich bei Ihrer örtlichen Polizeistelle und erstatten Sie eine Strafanzeige.

199
Betroffene Personen haben sich bei uns gemeldet
Persönliche Daten
Angaben zum Fall

Zum Schutz vor Missbrauch dieser Funktion werden beim Senden zusätzlich das Datum und Ihre IP-Adresse übermittelt.

Tags