11.05.21

SMS - Ihre ausstehenden Schulden in Höhe von CHF 245 wurden nach mehrfachen Mahnungen nicht bezahlt

SMS - Ihre ausstehenden Schulden in Höhe von CHF 245 wurden nach mehrfachen Mahnungen nicht bezahlt

Viele Handynutzer erhalten eine SMS mit dem Text: "[Federal Council]: Ihre ausstehenden Schulden in Höhe von CHF xxx wurden nach mehrfachen Mahnungen nicht bezahlt, kann das Pfändungsverfahren verhindern, indem der gesamte Betrag von CHF xxx sofort auf die Kontonummer DE10 1001 1001 2621 1244 19 überwiesen wird. Ihre Referenznummer ist xxxxxxx."
Es handelt sich um einen Bluff.

Screenshot SMS

Screenshot SMS Variante

Die Betrugsmasche

Die Betrüger versuchen mit dieser SMS die Nutzer zu verängstigen und hoffen darauf, dass der eine oder andere Nutzer aus Angst vor einer Pfändung den geforderten Betrag überweist.

Was muss ich tun

Ich habe bereits Geld überwiesen

Bekannte betrügerische IBAN

DE10100110012621124419 

3
Betroffene Personen haben sich bei uns gemeldet
Persönliche Daten
Angaben zum Fall

Zum Schutz vor Missbrauch dieser Funktion werden beim Senden zusätzlich das Datum und Ihre IP-Adresse übermittelt.

Tags