24.10.22

SMS "ZKB Access App vorübergehend eingeschränkt" ist ein perfider Phishingversuch

SMS "ZKB Access App vorübergehend eingeschränkt" ist ein perfider Phishingversuch

Betrüger verschicken SMS angeblich im Namen der Zürcher Kantonalbank und behaupten: "Laut unserem System wurde Ihre ZKB Access App vorübergehend eingeschränkt".

Die Betrugsmasche

Gemäss erhaltenem SMS wird man aufgefordert die angebliche Einschränkung der ZKB Access App über den beigefügten Link aufzuheben.

Der Link im SMS führt auf eine Fake-Webseite der Zürcher Kantonalbank. Dort wird man angewiesen, den Benutzernamen und das Passwort für das ZKB eBanking sowie die persönliche Angaben anzugeben. Weiter muss man den Access Aktivierungsbrief hochladen.

Screenshot SMS

Screenshots Fake-Webseite ZKB

Was muss ich tun

Ich habe meine Daten preisgegeben

1
Betroffene Person hat sich bei uns gemeldet
Persönliche Daten
Angaben zum Fall

Zum Schutz vor Missbrauch dieser Funktion werden beim Senden zusätzlich das Datum und Ihre IP-Adresse übermittelt.

Tags