07.01.21

Vorsicht - WhatsApp Anfrage "Versehentlich sechstelligen Code geschickt" ist Konto Klau

Vorsicht - WhatsApp Anfrage "Versehentlich sechstelligen Code geschickt" ist Konto Klau

Betrüger geben sich als WhatsApp Bekannte(r) aus und behaupten, sie/er hätte versehentlich einen sechstelligen Code geschickt. Man solle ihn doch bitte "zurückschicken"

Screenshot WhatsApp Anfrage

Die Betrugsmasche

In Tat und Wahrheit stammt der sechstellige Code von seinem eigenen Whatsapp Account. Diesen verschickt WhatsApp per SMS an die hinterlegte Handynummer, wenn man sein Konto wiederherstellen möchte. 

Screenshot WhatsApp SMS

Ausgelöst hat das SMS der Täter

Die Übermittlung ausgelöst hat aber der Täter. Gibt man den Code an den Täter weiter, so übernimmt er den WhatsApp Account. Anschliessend ändert er die Zugangsdaten und man kann selber nicht mehr auf seinen eigenen WhatsApp Account zugreifen.

Ist der Account erst einmal in den Händen der Täter, so wenden sie dieselbe Masche bei allen anderen Kontakten an und versuchen so auch deren Konti zu übernehmen.

Was muss ich tun

Mein Konto wurde bereits übernommen

2
Betroffene Personen haben sich bei uns gemeldet
Persönliche Daten
Angaben zum Fall

Zum Schutz vor Missbrauch dieser Funktion werden beim Senden zusätzlich das Datum und Ihre IP-Adresse übermittelt.

Tags

Weiterführende Informationen

Erkenntnisse der Polizei