06.01.23

Netflix Phishing-Mail – Aktualisierung der Zahlungsinformationen

Netflix Phishing-Mail – Aktualisierung der Zahlungsinformationen

Die Betrüger verschicken E-Mails im angeblichen Namen von Netflix und gaukeln den potentiellen Opfern vor, dass die Zahlung für den nächsten Abrechnungszeitraum des Netflix-Abonnements nicht autorisiert werden konnte.

Das Ziel der Betrüger ist hierbei an die Login- sowie Kreditkartendaten der Opfer zu gelangen.

Die Betrugsmasche

Die Betrüger versuchen die potentiellen Opfer mit einem angeblich von Netflix stammenden E-Mail und der Aufforderung bezüglich Aktualisierung der Zahlungsinformationen auf eine Fake-Website des Streaming-Dienstes zu locken.

Das Ziel der Betrüger ist es, über die Fake-Website das persönliche Netflix-Login sowie Kreditkartendaten zu ergaunern.

Sollte die Phishingmasche der Betrüger erfolgreich sein, wird sofort eine Kreditkartenbelastung ausgelöst. Dabei versuchen die Betrüger den per SMS übermittelten Sicherheits-Code des Finanzinstitutes zu ergattern (Umgehung der Zwei-Faktor-Authentifizierung).

Screenshot E-Mail

Screenshots Fake Website

Was muss ich tun

Ich habe meine Daten preisgegeben

1
Betroffene Person hat sich bei uns gemeldet
Persönliche Daten
Angaben zum Fall

Zum Schutz vor Missbrauch dieser Funktion werden beim Senden zusätzlich das Datum und Ihre IP-Adresse übermittelt.

Weiterführende Informationen

Tags