19.04.22

Trademark Betrug - Schweizer KMU betroffen

Trademark Betrug - Schweizer KMU betroffen

Schweizer KMU erhalten eine Rechnung von einer angeblichen "Trademark" Stelle um den Schutz ihrer Marke für ein Jahr zu verlängern. Allerdings stammt sie von einem Betrüger.

Die Betrugsmasche

Per Post oder per E-Mail mit einer PDF Beilage kommt die angebliche Rechnung zeitnah zur wirklich fälligen Erneuerung des Eintrages des Warenzeichens.

Die Betrüger nutzen die öffentlichen Publikationen zu neuen geschützten Marken und versenden Rechnungen angeblich im Namen der offiziellen internationalen Trademark Association INTA.

Screenshot Schreiben

Was muss ich tun

Wir sind betroffen

2
Betroffene Personen haben sich bei uns gemeldet
Persönliche Daten
Angaben zum Fall

Zum Schutz vor Missbrauch dieser Funktion werden beim Senden zusätzlich das Datum und Ihre IP-Adresse übermittelt.

Tags

Weiterführende Informationen