15.12.22

"Und Sie? Hätten Sie ja gesagt?" – Kampagne zum Thema Fake-Shops

"Und Sie? Hätten Sie ja gesagt?" – Kampagne zum Thema Fake-Shops

Die Polizeikorps der Schweiz und die Schweizerische Kriminalprävention (SKP) setzen sich gemeinsam für die Prävention von Cyberbetrug und Cyberdelikten ein.

Aktuell startet ein neuer Teil der nationalen Kampagne zur Prävention von Cyberkriminalität "Und Sie? Hätten Sie ja gesagt?" zum Thema Fake-Shops.

Um was geht es?

Gerade in der Vorweihnachtszeit floriert der Onlinehandel. Schnell hat man in einem Fake-Onlineshop ein vermeintliches Schnäppchen gekauft, welches dann nie geliefert wird.

Die Polizeikorps der Schweiz und die Schweizerische Kriminalprävention (SKP) bündeln ihre Kräfte, um die Bevölkerung für diese Problematik zu sensibilisieren. Ein neuer Videoclip soll die allgemeinen Ratschläge der Kampagne für das richtige Verhalten bei Käufen im Internet aufzeigen, um möglichst zu vermeiden, Opfer eines Cyberbetrugs zu werden.

Gefälschte Online-Shops - "Und Sie? Hätten Sie ja gesagt?"

Was muss ich tun

Ich habe bereits Geld überwiesen

12
Betroffene Personen haben sich bei uns gemeldet
Persönliche Daten
Angaben zum Fall

Zum Schutz vor Missbrauch dieser Funktion werden beim Senden zusätzlich das Datum und Ihre IP-Adresse übermittelt.

Tags

Weiterführende Informationen