23.03.20

Vorsicht vor falscher Corona-Virus Mapping App

Vorsicht vor falscher Corona-Virus Mapping App

Betrüger machen sich die Situation um das Corona-Virus und die damit verbundene Nachfrage nach Informationen der Menschen zu Nutze, indem Sie im Internet eine Fälschung der aktuell sehr beliebten Corona-Statistik-Karte des Center for Systems Science and Engineering (CSSE) der Johns Hopkins University auf verschiedenen Plattformen als App zum Download anbieten.

Die Betrugsmasche

Die Betrüger erstellen eine täuschend echte Kopie der aktuell sehr beliebten Corona-Statistik-Karte des Center for Systems Science and Enginerring (CSSE) der Johns Hopkins University und bieten diese auf verschiedenen Plattformen als App zum Download an. Beim Download der vermeintlichen App wird jedoch die Malware AZORULT auf dem Gerät des Opfers installiert, wobei die Betrüger z.B. den Browserverlauf, Cookies, ID/Passwörter, etc. stehlen können.

Screenshot der originalen Corona-Virus Mapping App des CSSE

Browser basierende Corona-Virus Mapping App
(Kein Download nötig)

Unterschiede zwischen der gefälschten und der originalen Corona-Virus Mapping App

Wichtigster Punkt ist hierbei, dass es sich bei der Fälschung um einen Download bzw. eine Installation eines Programmes handelt und beim Original um eine browserbasierte App, welche kein Download bzw. eine Installation benötigt.

Was muss ich tun?

Ich habe bereits einen Download gemacht bzw. eine Installation ausgeführt. Was muss ich tun?

1
Betroffene Person hat sich bei uns gemeldet
Persönliche Daten
Angaben zum Fall

Zum Schutz vor Missbrauch dieser Funktion werden beim Senden zusätzlich das Datum und Ihre IP-Adresse übermittelt.

Tags